Sie befinden sich hier: TAS  >  Impressum/Datenschutz

Impressum

  
Anschrift:

Technische Akademie Südwest e.V. TAS®
an der Hochschule / Technische Universität Kaiserslautern
Schoenstraße 6
67659 Kaiserslautern

Telefon: 06 31 / 3724-4720
Telefax: 06 31 / 3724-4474

E-Mail: tas@hs-kl.de
Internet: www.tas-kl.de

Vorstand:

K.-H. Dielmann (1. Vorsitzender)
Prof. Dr. U. Schell (2. Vorsitzender)

Registergericht:

Amtsgericht Kaiserslautern VR1514
Betriebsnummer: 51626946 

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:

Geschäftsführer: Dr.-Ing. Bernd Schmidt

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Die Inhalte dieser Web-Site sind urheberrechtlich geschützt. Die in dieser Web-Site enthaltenen Angaben können ohne Angabe von Gründen geändert werden. Andere hier aufgeführte Produkte und Unternehmen sind Warenzeichen bzw. eingetragene Warenzeichen des jeweiligen Lizenzträgers.

Anfragen oder Kommentare bzgl. dieser Web-Site an E-Mail: tas@hs-kl.de
 

Datenschutzerklärung  

 
Grundlegendes

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch die Technische Akademie Südwest e.V. informieren.

Die Technische Akademie Südwest e.V. nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

Definitionen der verwendeten Begriffe (z. B. "personenbezogene Daten" oder "Verarbeitung") finden Sie in Art. 4 DSGVO.

Datenerhebung zur Nutzung unseres Kontaktformulars

Über ein auf unserer Webseite bereitgestelltes Formular können Sie Kontakt zu uns aufnehmen, um Fragen zu stellen und Informationsmaterial anzufordern. Dabei werden die Angaben "Name" und "E-Mail-Adresse" von Ihnen erfragt und gespeichert, damit wir Ihnen antworten bzw. in Kontakt mit Ihnen treten können. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die für die Benutzung des Kontaktformulars von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden 10 Jahre nach der letzten Kontaktaufnahme automatisch gelöscht. Falls Sie nicht möchten, dass wir Ihre Kontaktdaten für diesen Zeitraum speichern, haben Sie immer das Recht, uns dies mitzuteilen.

Datenerhebung zur Anmeldung zu einem Studiengang, Lehrgang, Seminar oder einer sonstigen Weiterbildungsveranstaltung

Wenn Sie sich zu einem Studiengang, Lehrgang, Seminar oder einer sonstigen Weiterbildungsveranstaltung anmelden wollen, können Sie dies schriftlich, persönlich oder per E-Mail tun. Bei der Anmeldung zu einem Studiengang sind neben dem Lebenslauf auch Anmeldeformulare auszufüllen und mit den relevanten Schul- und/oder Zeugnissen der Ausbildung, Fortbildung, Weiterbildung, evtl. Hochschulbildung einzureichen. Sie teilen uns also Ihre Stammdaten (Name, Vorname, Geburtsdatum, Geburtsort und Kontaktdaten) sowie Ihren Hochschul-, Schul- und Berufsabschluss und den derzeitigen Beruf sowie Ihren Arbeitgeber mit. Bei Lehrgängen, Seminaren und sonstigen Weiterbildungsveranstaltungen können grundsätzlich dieselben Unterlagen angefordert werden. In der Regel werden jedoch lediglich Ihre Stammdaten angefordert und gespeichert.

Unsere Webseite können Sie besuchen, ohne Angaben zur Person zu machen

Durch das Aufrufen unserer Webseite werden auf unseren Servern Daten für Sicherungszwecke gespeichert, wie der Name Ihres Internetproviders, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen und Ihre IP-Adresse. Diese Daten würden möglicherweise eine Identifizierung zulassen, allerdings findet diesbezüglich keine personenbezogene Verwertung statt.

Zweck der Datenerhebung

Wir benötigen Ihre Daten zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten nach Art. 6 Abs. 1b DSGVO.

Mit der Anmeldung zu Studiengang, Lehrgang, Seminar oder sonstiger Weiterbildungsveranstaltung werden Sie einer Gruppe (z. B. Studiengruppe) zugeteilt. Damit stimmen Sie der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten zu. Sie besuchen die Vorlesungen, schreiben Klausuren, nehmen an schriftlichen und mündlichen Prüfungen teil und bezahlen die entsprechenden Entgelte. Ihre Daten werden in unserer internen Datenbank aufgenommen und abgespeichert, sodass wir Sie jederzeit kontaktieren und informieren können.

Über die eigentliche vertragliche Pflicht hinaus, verarbeiten wir Ihre Daten, um berechtigte Interessen von uns zu wahren (Art 6 Abs. 1f DSGVO). Zum Beispiel gehören hierzu Informationen über unser Leistungsangebot, Newsletter, für Meinungsforschung (also Zufriedenheitsbefragungen) und zu statistischen Zwecken (z. B. für das Statistische Landesamt). Bei statistischen Auswertungen werden Sie nie persönlich benannt, alle Angaben werden so genutzt, dass ein Rückschluss auf Sie als Person nicht möglich ist.

Zeitraum der Datenspeicherung

Während Ihrer Teilnahme an einem Studiengang, Lehrgang, Seminar oder einer sonstigen Weiterbildungsveranstaltung werden Ihre Daten gespeichert, genutzt und verarbeitet. Danach werden Ihre Daten im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen aufgehoben. Anmeldeunterlagen und Daten zu Rechnungen und Zahlungen speichern wir 10 Jahre. Prüfungsleistungen speichern wir auf Dauer. Falls Sie nicht möchten, dass wir Ihre Prüfungsleistungen auf Dauer speichern, haben Sie das Recht, uns dies mitzuteilen. Diese werden dann 10 Jahre nach der Beendigung Ihres Kurses/ Seminars oder Studiums gelöscht.

Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten an Dritte nur weiter, wenn:

  • Sie Ihren nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht,
  • sowie dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Links zu anderen Webseiten

Unsere Website/App kann von Zeit zu Zeit Links zu Websites Dritter oder zu anderen Websites von uns selbst enthalten. Wenn Sie einem Link zu einer dieser Websites folgen, weisen wir Sie darauf hin, dass diese Websites ihre eigenen Datenschutzrichtlinien haben und dass wir für diese Richtlinien keine Verantwortung oder Haftung übernehmen. Bitte überprüfen Sie die Datenschutzrichtlinien, bevor Sie personenbezogene Daten an diese Websites weitergeben.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern, wenn sich die Rechtslage oder dieses Online-Angebot oder die Art der Datenerfassung ändert. Dies gilt jedoch nur bezüglich Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern eine Einwilligung des Nutzers notwendig ist oder Bestandteile der Datenschutzerklärung eine Regelung des Vertragsverhältnisses mit Nutzern enthalten, erfolgt die Änderung der Datenschutzerklärung nur nach Zustimmung des Nutzers.

Bitte informieren Sie sich daher bei Bedarf über diese Datenschutzerklärung, insbesondere, wenn Sie personenbezogene Daten mitteilen.

Fragen zum Datenschutz

Geschäftsführer der Technischen Akademie Südwest e.V.

Dr.-Ing. Bernd Schmidt
Telefon: 0631 / 3724-4720
E-Mail: datenschutz@tas-kl.de

Bei Studiengängen:

Datenschutzbeauftragter der Hochschule Kaiserslautern

UIMC - Dr. Voßbein GmbH & Co KG
Herr Dr. Heiko Haaz
Externer Datenschutzbeauftragter
Nützenberger Straße 119
42115 Wuppertal
www.UIMC.de
Tel: 0202 / 26574-0
Email: DSB-FH-Kaiserslautern@UIMC.de
 
oder intern:
Raum: B 116
Telefon: 0631 / 3724-2119
E-Mail: Datenschutz@hs-kl.de oder Datenschutzbeauftragter@hs-kl.de 


Stand: 24.05.2018