Sie befinden sich hier: TAS  >  Aktuell

  
Hinweise zur Coronavirus-Pandemie

04.05.2021
Aktuelle Mitteilung der Hochschulleitung:


Verlängerung der Corona-Schutzmaßnahmen

Auf Grund der aktuellen Pandemie-Lage und der politischen Beschlüsse führt die Hochschule Kaiserslautern die Maßnahmen im Sommersemester 2021 fort.
 
Für Studium und Lehre bedeutet dies:
Laborpraktika und andere Lehrveranstaltungen mit unverzichtbaren praktischen Anteilen bedürfen im Sommersemester 2021 einer gesonderten Genehmigung durch Fachbereich und Hochschulleitung, da hier verschärfte Hygienekonzepte und Abstandsregeln umgesetzt werden müssen. Das neue Infektionsschutzgesetz wird hier zukünftig zu beachten sein.
Mündliche Prüfungen müssen digital stattfinden oder verschoben werden.
  


 
Stand: 08.04.2021
(Aktualisierung Kongress)

Der aktualisierte Hygieneplan (s. u.) sieht vor:

Bei einer bundesweiten Inzidenz (COVID-19-Fälle der letzten 7 Tage/100.000 Einwohner)

  • Von über 20: Tragen des Mund-Nase-Schutzes auch während der Vorlesung (trifft aktuell zu).
  • Von über 50: Hybridlehre findet nur statt, wenn der Inzidenzwert für „Kaiserslautern Kreisfreie Stadt“ kleiner 50 ist, andernfalls wird auf reine Online-Lehre umgestellt. Zu Präsenzvorlesungen dürfen auch nur Studierende, die aus keinem innerdeutschen (Inzidenz ab 50) oder ausländischen Risikogebiet kommen oder alternativ ein negatives Testergebnis auf SARS-CoV-2 nachweisen, das nicht älter als 48 Stunden sein darf, erscheinen.

 
Öffnungszeiten der TAS während der Corona-Krise:

  • Wir haben wieder von Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr und Freitag bis 16:00 Uhr für Sie geöffnet.
  • Für persönliche Gesprächstermine bitten wir grundsätzlich um Vereinbarung.


Vorlesungen:

Seit dem 16.03.2020 konnte kein PRÄSENZ-Vorlesungsbetrieb mehr an der TAS stattfinden. Mittlerweile haben wir im Rahmen von Präsenzlehrgängen, bei denen es zu keinerlei Ausbrüchen kam, viel positive Erfahrung sammeln können und sind nun in der Lage, den Präsenzbetrieb mit Einschränkungen und unter Auflagen wieder zu starten.

Grundsätzlich gelten bei uns im Hause die gesetzlichen AHA-Regeln sowie die zusätzlichen Regeln unseres Hygieneplans Corona.

Die wesentlichen Punkte daraus sind hier kurz zusammengefasst:

  • Personen mit Krankheitssymptomen, wie z.B. Fieber, trockener Husten, Atemprobleme, Verlust Geschmacks-/Geruchssinn, Halsschmerzen, Gliederschmerzen haben keinen Zugang zum Gebäude. Beim Einlass erfolgt eine entsprechende Abfrage.
  • Alle Präsenzvorlesungen werden auch synchron als Online-Vorlesungen übertragen (Hybridvorlesung). Damit können Personen aus Risikogruppen aber auch Personen, die einfach nur das erhöhte Risiko scheuen, ebenfalls an allen Vorlesungen teilnehmen.
  • Inzidenzgrenzen (bundesweite COVID-19-Fälle der letzten 7 Tage/100.000 Einwohner)
    • Ab 20: grundsätzliche Maskenpflicht, d.h. auch während der Vorlesung
    • Ab 50: kein Präsenzbetrieb und Wechsel auf ausschließlich Online-Lehre
  • Abstand der Studierenden während der Vorlesung: mind. 2 m
  • Zudem Kleinstgruppenbildung (2-4 Personen) mit gemeinsamen Bereichen im Seminarraum und bei Pausen.
  • Präsenszeiten: in der Regel wird für jede Studiengruppe eine Vorlesungswoche mit Hybridvorlesung und eine mit Online-Vorlesung angeboten. Die Hybridvorlesungen haben einen Umfang von max. 9 Stunden inkl. Pausen.
  • Nach maximal 90 min muss eine Pause von mindestens 15 min erfolgen.
  • Regelmäßiges und ausgiebiges Lüften der Räume.
  • Regelmäßige Desinfektion aller relevanten Oberflächen.
  • Handdesinfektionsmittel steht allen Personen zur Verfügung.
  • Wegeführung im Gebäude, um Begegnungsverkehr zu vermeiden.
  • Die Einhaltung der Maßnahmen wird überwacht. Sanktionen zum Schutz aller können ausgesprochen werden.
  • Ziel: Eine sich im Haus befindende unwissend infektiöse Person soll unter Einhaltung der Maßnahmen keine weiteren Personen infizieren können.

Die Lehre in der Weiterbildung an der TAS braucht den Austausch der Studierenden untereinander. Dieser Austausch klappt online nur sehr reduziert, sodass wir uns freuen, Sie wieder in Kaiserslautern begrüßen zu können. Damit verbinden wir die Bitte an Sie, dass wir uns alle sehr strikt an die gesetzlichen Regeln und an den Hygieneplan halten, damit wir alle gesund bleiben und dem Virus keine Chance geben.

Info:


Prüfungen:


An der TAS sind ab sofort schriftliche Prüfungen in Präsenz wieder möglich. Dabei muss der Hygieneplan Corona (siehe oben) unbedingt beachtet werden. Beachten Sie bitte stets auch die Hinweise auf dem zugehörigen Prüfplan.


Die Prüfungsausschüsse der weiterbildenden Studiengänge haben für alle Prüfungen bis zum 31.05.2020 folgende Änderungen beschlossen:

  • Schriftliche Prüfungen werden in der Regel in mündliche Prüfungen umgewandelt. Dauer zwischen 20 und 30 min. Details werden über Olat veröffentlicht
  • Mündliche Prüfungen nur via Videokonferenz-Software
  • Keine Eignungsprüfungen bis Ende Juni (Ausnahme Wiederholungsprüfungen)
  • Nicht bestandene Prüfungen werden nicht als Fehlversuch gewertet
  • Änderungen sind als Hilfe zum Fortführen ihres Studiengangs im Sommersemester 2020 zu verstehen
  • Grundsatz der Freiwilligkeit ohne Studierende zu benachteiligen
  • Einsichtnahme in Prüfungen nur bei zweiten und dritten Versuchen
  • Diese Änderungen gelten zunächst bis Ende Mai. Geänderte Risikobewertungen können auch kurzfristig zu neuerlichen Änderungen im Prüfungswesen führen.
  • Bereits gestätigte Anmeldungen zu den schriftlichen Prüfungen bleiben solange gültig bis die entsprechende Prüfung auch wieder schriftlich angeboten wird. Sollten Sie die Prüfung in anderer Form (z.B. mdl.) absolvieren wollen, müssen Sie sich dafür neu anmelden.
  • Details zu den Änderungen werden Ihnen über Olat bekanntgegeben.

Hinweise zu den mündlichen Online-Prüfungen im Sommersementer 2020 (Corona-Sonderregelung):

Wir sind bestrebt, dass Sie Ihr Studium erfolgreich weiter- und zu Ende führen können. Wir bitten diese Einschränkung zu entschuldigen.


Lehrgänge und Seminare:

In den kommenden beiden Wochen sind keine Veranstaltungen geplant. Wir halten Sie über etwaige Verschiebungen auf dem Laufenden.


Kongress:

Der nächste TAS-Kongress findet am 11. und 12. November 2021 statt.