Sie befinden sich hier: TAS  >  Studiengänge  >  Vorbeugender Brandschutz (VB)  >  Masterstudium

Weiterbildungsstudium
Vorbeugender Brandschutz
Master of Engineering
  

Fernstudium mit Präsenzphasen an der Fachhochschule Kaiserslautern.

Akademischer Abschluss:

  • Master of Engineering

Zertifikate

  • Brandschutzbeauftragte/r
    nach dem Studienabschnitt 1 (Grundstudium)
  • Fachplaner/in für vorbeugenden Brandschutz
    nach dem Studienabschnitt 2 (Aufbaustudium)
  • Gutachter/in für vorbeugenden Brandschutz
    nach dem Studienabschnitt 3 ( Vertiefungsstudium)
  • Sachverständige/r für vorbeugenden Brandschutz
    nach dem Studienabschnitt 4 ( Abschlussstudium)

  
Dauer / Termin

Das Studium dauert vier Semester, ggf. benötigen Sie ein 5. Semester für die Erstellung der Masterarbeit. Das Studium ist ein Fernstudium mit Präsenzphasen. Die Präsenzphasen umfassen zwei Wochen (jeweils Mo. - Fr./Sa.) während des Semesters.Zusätzlich ist Selbststudium erforderlich. Unterstützt wird das Studium durch eine webbasierte Lernplattform.

Die Termine des neu beginnenden Weiterbildungsstudiengangs finden Sie in der Terminübersicht Vorbeugender Brandschutz.

 
Lernplattform

Zur Unterstützung Ihres Studiums erhalten Sie Zugang zur Lernplattform OLAT. Diese wird vom Virtuellen Campus Rheinland-Pfalz (VCRP) allen Hochschulen und Universitäten in Rhl.-Pfalz zur Verfügung gestellt. Ihr Nutzen:

Informationsmanagement:

  • Termine/Kalender
  • alle Vorlesungsunterlagen
  • Übungsbeispiele
  • Aufgabenstellungen
  • Leistungsstand
  • ebooks

Kommunikation:

  • Foren
  • Chat
  • E-Mail intern/extern

Online-Sprechstunde (Videokonferenztool mit Chat- und Whiteboardfunktionalität) z. B.

  • zur synchronen Zwischen- und Nachbesprechung von Projektarbeiten
  • zur Prüfungsvorbereitung

Weitere Infos: Olat_Info_8.3.pdf

  
Kosten

Das Studium kostet pro Semester 2.600,00 €. Hinzu kommt der Semsterbeitrag für das Studierendenwerk in jedem Semester. Die Gebühr ist mehrwertsteuerfrei.

In der Gebühr sind enthalten: 

  • Einschreibung, Rückmeldungen, Betreuung
  • Erstkorrektur der Projektarbeiten und der Masterarbeit
  • Lehrmaterialien, Lernplattform
  • Zulassungs- und Prüfungsgebühren für die regulären Prüfungen

Nach der Zulassung zum Studium erhalten Sie die erste Rechnung; dann jeweils zum Semesteranfang. Kündigungsmöglichkeiten bestehen jeweils zum Semesterende. Teilnehmer/innen des Studiengangs gelten als Studierende der FH Kaiserslautern; sie erhalten einen Studierendenausweis.

  
Zulassungsvoraussetzungen zum Zertifikatsstudiengang

Fall 1: Personen mit Hochschulabschluss und beruflicher Tätigkeit

Berufstätige Personen mit erstem Hochschulabschluss werden zum Studium zugelassen. Allerdings wird empfohlen:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Architektur, Bauingenieurwesen, Entsorgungs- und Umwelttechnik, Gebäudetechnik,Versorgungstechnik oder einem verwandten Studiengang,
  • eine mindestens dreijährige berufliche Tätigkeit nach dem ersten Studienabschluss.

Fall 2: Personen ohne Hochschulabschluss

Nach §§ 35 und 65 HochSchG erhalten auch

  • Personen die eine berufliche Weiterqualifikation durch eine Meisterprüfung oder eine vergleichbare Prüfung abgeschlossen haben und
  • Personen, die eine berufliche Ausbildung mit qualifiziertem Ergebnis (Note 2,5 oder besser) abgeschlossen und danach eine mindestens zweijährige berufliche oder vergleichbare Tätigkeit ausgeübt haben (d. h. in der Summe sind mindestens 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung erforderlich)
     
    eine unmittelbare Hochschulzugangsberechtigung für das Studium an Fachhochschulen.
     
    Eine mindestens dreijährige einschlägige Berufstätigkeit nach dem zulassungsrelevanten Abschluss muss nachgewiesen werden. Dem Studium muss eine umfassende Beratung vorausgehen.
     
    Personen ohne ersten Hochschulabschluss müssen generell eine Eignungsprüfung vor Aufnahme des Studiums erfolgreich absolvieren.
     
    In Zweifelsfällen entscheidet der Prüfungsausschuss.
     
    Eignungsprüfung
    :
    Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Seite Eignungsprüfung

  
Downloads

Prospekt zum Weiterbildungsstudium:
Prospekt_VB_k_2014-02-09.pdf

Akkreditierungsurkunde der ASIIN e. V. für den Masterstudiengang Vorbeugender Brandschutz vom 25. Juli 2011:
Akkreditierungsurkunde_MasterVB_2011-07-25.pdf

Ordnung für die Prüfung zum Master of Engineering im weiterbildenden Studiengang Vorbeugender Brandschutz:
PO_Vorbeugender Brandschutz_05-2011.pdf

  
Anmeldung

Anmeldeformulare und weitere Informationen finden Sie auf der Seite Formulare.

  
Stand: 03.04.2014 - Änderungen vorbehalten